Salat mit gebackenem Kürbis

Dies ist einer meiner liebsten Salate im Herbst und Winter. Kürbis gibt dem kalten Salat eine warme Note und das mag ich in der kalten Jahreszeit sehr gern.

Für den Kürbis:

1 Hokkaidokürbis

etwas Öl (ich nehme Avocadoöl oder flüssiges Kokosöl)

Salt, Pfeffer und etwas Chili

Kürbis waschen und mit der Schale in dünne Spalten schneiden.

Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtem Blech verteilen und die Gewürze und etwas Öl darüber geben.

Bei 200 Grad ca 30 Minuten backen.

 

Lauwarm auf dem Salat mit einem Dressing deiner Wahl servieren.

Dazu schmecken alle Sorten Ziegenkäse fantastisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s