Dattelbällchen

Hier kommt meine sehr einfache, schnelle und gesunde Leckerei für den Kaffee am Nachmittag. Die Bällchen kann man 3 Wochen im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren. 200 g entsteinte Datteln 200 g Mandeln oder andere Nüsse (ich mische oft ungeschälte Mandeln mit Sonnenblumenkernen) 2 -3 EL Rohkakaopulver oder Backkakao - je besser die Qualität des Kakaos... Continue Reading →

Falafel vom Backblech

Diese grünen Bällchen (so nennt sie meine 8 jährige Nachbarin) sind einfach großartig zum Mitnehmen, auf einen Salat oder als Eiweiß zu verschiedenen Gemüsegerichten. Sie sind sehr schnell gemacht und backen dann einfach im Ofen. Ich habe ein ganz tollen Steinofenblech von Pampered Chef, aber es geht auch auf einem normalen Blech. Man muss die... Continue Reading →

Pad Thai – einfach, gesund und lecker

Zutaten für 4 Personen: 1/2 Packung Reisnudeln (die Dicke der Nudeln kann man selber wählen) 1 große Karotte und 1 Zucchini (diese werden mit einem Jullieneschäler, Spiralschäler oder Sparschäler in Streifen geschnitten) Viel Gemüse nach Wahl - ich nehme meistens 1 rote Paprika, einen Brokkoli, 250 g Pilze, Frühlingszwiebeln, man kann eigentlich jedes Gemüse nehmen,... Continue Reading →

Thaicurry

Heute schreibe ich euch endlich mein Variante von einem leckeren veganem Thaicurry auf. In diesem Curry kann man jedes Gemüse verarbeiten, dass man mag oder der Kühlschrank gerade übrig hat. Bei uns gibt es das fast jede Woche. Kennengelernt habe ich es bei verschiedenen Kochkursen in Thailand. Das ist meine angepasste Version. Für 3 -... Continue Reading →

Gemüsequiche

Eigentlich bin ich kein großer Quichefan. Meist ist mir der Teig zu hell und zu fettig und die Füllung zu mächtig. Dieses Rezept ist anders. Der Teig ist total einfach und schnell und außerdem nur aus gesunden Zutaten. Die Füllung kann man nach Lust und Laune austauschen. Es ist aber ganz viel Gemüse drin, was... Continue Reading →

Kürbis mit Hirsefüllung

Dies ist ein herrliches Wintergericht. Wenn es draußen ecklig und kalt ist liebe ich es den Ofen anzuwerfen und ein leckeres Ofengericht zu kochen. Zutaten: 1 Kürbis (Butternuss oder Hokkaido) 100 g Hirse 1 Zwiebel, 1 Koblauchzehe 2 Karotten 250 g Champignons 1 EL Mandelmus oder Frischkäse Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Kräuter Käse zum Überbacken Ofen... Continue Reading →

Apfelkuchen (vegan und glutenfrei)

Es gibt so unendlich viele leckere Apfelkuchenrezepte, aber dieser Kuchen hier ist einer meiner Favoriten. Es ist schnell gemacht, kommt mit wenig natürlichem Zucker aus und schmeckt trotzdem lecker und süß. Da ganz viele gesunde Zutaten darin stecken und er nach  "braunem Mehl" aussieht, essen meine Kinder ihn natürlich nicht. Aber mein Mann und viele... Continue Reading →

Schokoladenmousse mit Avocado

  Mein Mann und ich lieben diesen Schokoladennachtisch, der vegan und gesund ist. Er ist superleicht zu machen und man kann gleichzeitig zu reif gewordene Bananen verarbeiten. Die Avocado macht die Mousse cremig und je besser euer Kakaopulver ist, um so besser schmeckt die Creme. Hier ist die Menge für 4 Schälchen: 2 reife Bananen... Continue Reading →

Käsekuchenmuffins

Dieses Rezept enthält kein Gemüse, aber die Muffins sind superschnell gemacht und sehr beliebt. Für 10 Muffins benötigt ihr: 500 g Quark (Magerstufe) 100 g weiche Butter 2 Eier Abrieb einer unbehandelten Zitrone oder Limette Saft einer 1/2 Zitrone oder Limette 120 g Zucker eurer Wahl 60 g Mehl oder Speisestärke 1 TL Backpulver Alle... Continue Reading →

Blog at WordPress.com.

Up ↑